Home Wir Funken Fa 2016-18 35 Jahre Karten/DVD Kontakt:
Der Faschingsklub Berthelsdorf im Kulturverein der Gemeinde Weißenborn - gegründet 1979
FKB           2017-18

2014  35 Jahre FKB!

Auf Kreuzfahrt mit der “First Klass Bounty”

Im November startete unser Traumschiff die große Fahrt ins Unbekannte und für Stammgäste auch in die Geschichte unserer Veranstaltungen. Letzteres sollte es nun im Februar so richtig weitergehen. Und wie das weiterging! So “geil” war es noch nie! Tatsächlich war am 15.2. bereits mit dem ersten Tanz vor dem eigentlichen Programm die Tanzfläche voll! Es gab bei tollster Stimmung ein Wiedersehen mit vielen Gästen, die sich in vergangenen Veranstaltungen schon großer Beliebtheit erfreuten. Darunter u.a. die Olsenbande, Rickie mit ihrem Popsofa und prominenten Gästen, es gab einen Boxkampf vom Feinsten, viel Tanz und sogar (leider nur am 22.2.) einen Besuch von Barack Obama. Im großen Festsaal trat u.a. Dieter Birr (Maschine) von den Puhdys auf, Tina Turner brachte den Saal zum Kochen und die alten Weiber von Johanna Raus gaben ihr Letztes! (Ausführlicher weiter unten!) Übriges: Die Programm-DVD ist fertig und kann bereits über des Karten-Bestellsystem geordert werden! 
35 Jahre Fasching Berthelsdorf Närrisches Jubiläum in Berthelsdorf – der Faschingsklub Berthelsdorf (FKB) feiert sein 35 jähriges Bestehen und mit ihm auch die meisten seiner treuen närrischen Fans. Auch die Funken hatten allen Grund zu feiern: Sie können auf 15 Jahre Tanz in allen Variationen zurückblicken. Zur ersten Samstagsveranstaltung vibrierte der ausverkaufte Saal der Gaststätte „Schmiedestern“ wie nie zuvor. Eine grandiose Stimmung, die sich von der ersten Minute an aufbaute und bis spät in die Nacht anhielt. Schon am Einmarsch war klar: heute ist es etwas anders: Statt wie zum traditionellem Einmarsch kam der FKB diesmal als Gugge-Orchester und heizte gleich erst einmal die Stimmung so richtig an. Das große Funken- und Mini-Medley setzte nun noch einen drauf. Schon zur ersten Tanzrunde war die Tanzfläche voll - auch das gab es noch nie.  Nun wurde zeit für die erste Szene – unter Deck der „Fürst-Klass-Bounty“ gab es sonderbare Geräusche und Maat Viktor löste das Geheimnis. Schon war das Männerballett zum ersten mal gefragt und sonderbare Kühe stolperten über den Saal, ganz zum Leiden der Reinigungskraft Erna, die fortan ab zu für Ordnung sorgen muss und auch mal mit dem Kapitän zusammenstößt. Dem folgten Schlag auf Schlag Gäste aus 35 Jahren FKB – unter ihnen Rickie mit ihrem Popsofa, Mireille Mathieu, Antonia, dressierte Tiger und andere Figuren aus dem Zirkus Bertholdi und auch Gäste aus Film und Fernsehen lassen nicht lange auf sich warten. Mancher der Gäste kann sich sicherlich auch an die Geschichte um „Euro Euro und was nun?“ erinnern – das Männerballett auf jeden Fall. Die große Show im Oberdeck lässt nach einem Medley der Funken die Zwanziger Jahre aufleben – CanCan, ein ganz besonderer Boxkampf, eine magische Zaubershow und schließlich noch ein absoluter Weltstar auf der Bühne – was will man mehr! Wer jetzt denkt, das war´s, der irrt. Da legen die Berthelsdorfer Narren noch einen drauf und servieren eine Geburtstagstorte......  Lange Weile in den Programmpausen? Aber nicht doch! DJ Thomas Tippner verstand es super, das närrische Publikum in Schwung zu halten und konnte mit seiner unglaublichen Polonaise wieder (fast) alle in seinen Bann ziehen und durch den Saal wandern lassen.....
35 Jahre