Home Wir Funken Fa 2016-18 35 Jahre Karten/DVD Kontakt:
Der Faschingsklub Berthelsdorf im Kulturverein der Gemeinde Weißenborn - gegründet 1979
FKB           2017-18

Über uns - ganz kurz

Eine kleine närrische Truppe mit rund 20 Mitgliedern und einer

tollen Funkengruppe - die sollte man erleben!

Eigentlich begann das närrische Treiben im Februar 1978 im Berthelsdorfer Jugendklub, wo eine spontane aber turbulente Faschingsfete gefeiert wurde. Kleine Spiele, Tanz und Polonäse standen auf dem Programm, dazu Musik aus der Konserve. “Das kam an, musste einfach größer aufgezogen werden”, erinnert sich Achim Beier, der damalige Jugendclubleiter und heute Mitglied des Kulturvereins ist. Der kleine Jugendclub und dann Faschingsfeiern im größeren Maße? Umziehen!? Was lag da näher als der Saal der Gaststätte “Roter Stern” – auch geographisch: schräg über die Straße. Im Februar 1979 starteten ein gutes Dutzend Berthelsdorfer Narren dort die erste Rakete: “Ein Kessel Buntes” und weitere Veranstaltungen folgten, ließen den Saal fast überkochen. Männerballett und Klamauk wechselten mit Szenen ab, bei denen auch mal genauer zugehört werden sollte. Das Thema Schule/Schulzeit war so eine Art Bumerang, der immer wieder einmal auftauchte und für tolle Überraschungen sorgte...... Mittlerweile hat sich einige geändert: Die Themen beginnen zum “Kappenfest” im November und werden im Februar fortgesetzt (auch zum Faschingskaffee). Seit 1999 gibt es unsere Funkengruppe, die heute mit einem starken Nachwuchs aufwartet. Unser Veranstaltungslokal heißt nicht mehr “Roter Stern” - es ist der “Schmiedestern” der unseren Partys ein Obdach gibt. Mit Einzug moderner Technik wurden unsere Programme immer mehr mit Effekten ausgestattet - von Lichteffekten bis Live-Video über riesiger Leinwand.....
Manchmal wird sogar geheiratet....
Unsere besten Wünsche liebe Anke und lieber Ronald! Bleibt euch und dem Klub treu!
Wir